Spaziergänge von New York Greenwich Village Essen Tour Bewertung

Lieber Freund!

Dies ist Teil einer Reihe von Interviews mit inspirierenden Reisenden. Heute interviewe ich Gigi Griffis über ihre New Yorker Food-Tour. Weitere Informationen zum Reisen mit Touren finden Sie hier. Alle Fotos stammen von Gigi.

Erzählen Sie uns von sich und Ihrem Reiseerlebnis.

Sie da! Ich heiße gigi Ich bin seit meinem 14. Lebensjahr international gereist. Meine erste Reise war nach Australien und das Hauptziel war es, ein Känguru zu sehen (Scheck). Seitdem bin ich süchtig danach, und es macht Sinn, dass ich mich vor vier Jahren (Mai 2012) entschlossen habe, meine ständige Adresse aufzugeben und ganztägig mit meinem Rucksack, meinem freiberuflichen Schreibunternehmen und meinem kleinen Hund auf die Straße zu gehen. Ich bin seitdem hauptsächlich in Europa gereist (Belgien, Schottland, Schweiz, Italien, Frankreich, Kroatien, Slowenien ... usw.), aber derzeit mache ich mich auf den Weg durch Kanada und beginne in einem superschönen und auf eine Weise unterschätzten Ottawa.

Mein Lebensunterhalt verdiene ich mit Büchern, Blogposts, Websites und Zeitschriftenartikeln. Und zum Spaß bin ich ein Leser, ein Wanderer, ein Tänzer, ein Koch / ein Feinschmecker und ein Abenteurer. Ich liebe es, neue Dinge auszuprobieren, besonders wenn es um Essen geht oder im Freien.

Wo warst du auf deiner Tour und wie lange war es? Wie viele Essensstopps gab es?

Anfang Juni verbrachten wir vier Tage in New York. Einer unserer Vormittage war der Walks of New Yorks Greenwich Village Food Tour gewidmet, die die Geschichte (und natürlich den Geschmack) der italienisch-amerikanischen Küche in NYC beleuchtet. Die Tour dauerte etwas mehr als drei Stunden und machte fünf Stopps.

Bitte beachte, dass einige Posts Links enthalten, die mir eine kleine Provision ohne zusätzliche Kosten einbringen.

Welche Reisegesellschaft haben Sie genutzt und warum?

Wir sind mit Walks of New York gefahren, weil ich mit ihrer Schwesterfirma (Walks of Italy) auf einer Food-Tour in Rom war und es geliebt habe.

Hinweis: "Walks of New York" und "Walks of Italy" werden jetzt als "Take Walks" bezeichnet.

Warum haben Sie sich für eine Verpflegungstour entschieden, anstatt selbstständig zu reisen?

Besonders in einem so großen Ort wie NYC ist es sehr schön, eine Anleitung zu haben, wo man essen kann und was in der Nachbarschaft sehenswert ist. Aber wir haben auf jeden Fall auch viel von unserer eigenen ungeführten Erkundung von New York unternommen und meinen neuesten Reiseführer verwendet, um abgelegene Orte für nordthailändisches Essen, New Yorker Pizza und französisch-marokkanische Küche zu finden.

Was hat dir an der New York City Food Tour gefallen? Was war dein Lieblingsteil?

Die Anleitung war so lustig und animiert und kenntnisreich und die Pasta-Verkostung war wirklich wunderbar. Ich glaube, ich hatte noch nie eine Zitronennudel.

Was haben Sie von der Food-Tour über New York City gelernt?

Eigentlich kenne ich mich mit italienischem Essen aus und weiß, wo es in New York zu finden ist, aber Sie können erwarten, zu erfahren, wo sich die guten italienischen Viertel befinden (Hinweis: nicht Little Italy) und wie man den besten echten Balsamico-Essig kauft und Olivenöl.

Holen Sie sich ein Exemplar von Gigis New Yorker Reiseführer bei Amazon.

Hat dir an der Tour etwas nicht gefallen?

Ich war nicht in den Pizzastopp verliebt, aber vielleicht, weil ich eine eher italienische Pizza erwartet hatte und dies in hohem Maße eine italienisch-amerikanische Tour ist, sehen Sie, wie das Essen auf dieser Seite des Ozeans leicht vom italienischen abweicht Tradition.

Was war dein Lieblingsessen auf der Food Tour?

Die Pasta sicher. Wir hatten auch einige sehr gute Wurstwaren und Olivenöl.

Was hat Sie zu dieser Tour oder Reise nach New York City inspiriert?

Wir gingen nach New York, um zu essen und zu erkunden. Es war auf dem Weg nach Kanada und Sie können nicht einfach über NYC fahren, oder? So gingen wir. Und eine Food-Tour schien nur logisch, da wir sie lieben.

Würden Sie diese Tour empfehlen? Würden Sie daran etwas ändern?

Ja, vor allem, wenn Sie die Tour mit dem Reiseleiter machen dürfen, der die Reiseroute erstellt hat. Sie ist eine Explosion.

Glaubst du, diese Tour wäre gut für einen neuen Reisenden? Warum oder warum nicht?

Absolut. Kulinarische Touren (und / oder skurrile Stadtrundfahrten, wie Krimi-Touren oder Punkrock-Touren) sind eine großartige Möglichkeit, etwas zu lernen, eine Gegend zu erkunden und zu essen.

Für weitere Informationen oder um die New Yorker Greenwich Village Food Tour zu buchen, klicken Sie hier.

Bio: Gigi Griffis ist ein weltreisender Unternehmer und Schriftsteller mit einer besonderen Vorliebe für inspirierende Geschichten, neue Orte und das Leben im Moment. Im Mai 2012 verkaufte sie ihre Sachen und machte sich mit einem wachsenden Geschäft und einem kleinen Hündchen auf den Weg. Sie bloggt auf gigigriffis.com und hat in den letzten zwei Jahren 10 unkonventionelle Reiseführer verfasst. Schaut sie euch hier bei Amazon an.

Gigi erhielt eine ergänzende Tour, aber alle Meinungen sind ihre eigenen.

Das könnte Ihnen auch gefallen:

  • Wie man die perfekte Food-Tour auswählt
  • Jackson Hole Food Tour Bewertung
  • Atlanta Food Walks Tour Bewertung
  • Oder lassen Sie sich in der Rubrik Touren inspirieren

Testimonials und Kommentare