Vancouver Granville Island Markt Essen Tour Bewertung

Lieber Freund!

Dies ist Teil einer Reihe von Interviews mit inspirierenden Reisenden. Heute interviewe ich Gigi Griffis über ihre Vancouver Granville Island Market Food Tour. Weitere Informationen zum Reisen mit Touren finden Sie hier. Alle Fotos stammen von Gigi.

Bitte beachte, dass einige Posts Links enthalten, die mir eine kleine Provision ohne zusätzliche Kosten einbringen.

Erzählen Sie uns von sich und Ihrem Reiseerlebnis.

Sie da! Ich heiße gigi Ich bin seit meinem 14. Lebensjahr international gereist. Meine erste Reise war nach Australien und das Hauptziel war es, ein Känguru zu sehen (Scheck). Seitdem bin ich süchtig danach, und es macht Sinn, dass ich mich vor vier Jahren (Mai 2012) entschlossen habe, meine ständige Adresse aufzugeben und ganztägig mit meinem Rucksack, meinem freiberuflichen Schreibunternehmen und meinem kleinen Hund auf die Straße zu gehen. Ich bin seitdem hauptsächlich in Europa gereist (Belgien, Schottland, Schweiz, Italien, Frankreich, Kroatien, Slowenien usw.), verbringe aber derzeit vier Monate in Vancouver, Kanada.

Mein Lebensunterhalt verdiene ich mit Büchern, Blogposts, Websites und Zeitschriftenartikeln. Und zum Spaß bin ich ein Leser, ein Wanderer, ein Tänzer, ein Koch / ein Feinschmecker und ein Abenteurer. Ich liebe es, neue Dinge auszuprobieren, besonders wenn es um Essen geht oder im Freien.

Wo warst du auf deiner Tour und wie lange war es? Wie viele Essensstopps gab es?

Unsere Tour war auf dem Granville Island Market auf Granville Island in Vancouver. Es ist die am zweithäufigsten besuchte Attraktion in Kanada, direkt unterhalb der Niagarafälle, und zieht jedes Jahr etwa 10 Millionen Besucher an.

Diese besondere Tour hatte neun Stationen, meist an Ständen auf dem gesamten Markt, über mehrere Stunden.

Welche Reisegesellschaft haben Sie genutzt und warum?

Diese Tour fand mit Vancouver Foodie Tours statt. Ich habe mich an sie gewandt, weil sie online großartige Bewertungen erhalten und mich zur Granville Island Market Tour eingeladen haben.

Warum haben Sie sich für eine Tour entschieden, anstatt selbstständig zu reisen?

Wir werden auf jeden Fall viel unabhängiger auf dem Markt sein, aber ohne diese Tour hätte ich einige meiner Lieblingssachen nie entdeckt. Wie der Donut von Lees Donuts. Ich bin kein Donut, also hätte ich mir keinen gekauft. Es stellte sich heraus, dass es eines meiner Lieblingssachen auf dem Markt war. Welches ist einer der Gründe, warum ich Food-Touren liebe; Sie bringen mich aus meinem normalen Essensmodus heraus und probieren neue Dinge aus.

Was hat Ihnen an der Vancouver Granville Island Market Tour gefallen? Was war dein Lieblingsteil?

Alles! Dies ist eine meiner absoluten Lieblingstouren. Die Reiseleiterin war großartig. Der Markt ist unglaublich. Und die Donuts waren wirklich unglaublich.

Was haben Sie bei der Food-Tour über Vancouvers Granville Island gelernt?

Ich hatte keine Ahnung, dass Granville Island das zweitbeliebteste kanadische Reiseziel ist!

Hat dir an der Tour etwas nicht gefallen?

Ich habe das erste Gericht nicht geliebt - eine vegetarische Schüssel, die sich für mich ein bisschen langweilig anfühlte.

Was war dein Lieblingsessen auf der Vancouver Granville Island Food Tour?

Es war eine Drei-Wege-Verbindung zwischen dem mit Honig glasierten und frisch zubereiteten Donut, dem Rosmarinsauerteigbrot und den Wurstwaren.

Was hat Sie dazu inspiriert, an der Granville Island Market-Tour in Vancouver teilzunehmen oder nach Vancouver zu reisen?

Wir bleiben vier Monate in Vancouver, weil es die Lieblingsstadt meines Partners in Nordamerika ist und weil ich noch nie dorthin wollte und wollte. Wir haben uns für diese Reisegesellschaft entschieden, weil sie großartige Kritiken bekommen haben und schließlich auf dieser speziellen Tour gelandet sind, weil sie uns empfohlen und eingeladen haben.

Würden Sie diese Tour empfehlen? Würden Sie daran etwas ändern?

Absolut! Die beste Tour, die wir bisher gemacht haben. Es ist eine großartige Möglichkeit, den Markt zu sehen, ohne ihn als überwältigend zu empfinden. Planen Sie danach auch noch etwas Zeit dort zu verbringen. Sie werden mehr lernen wollen, nachdem Sie diesen ersten Geschmack bekommen haben.

Glaubst du, diese Tour wäre gut für einen neuen Reisenden? Warum oder warum nicht?

Kulinarische Touren sind immer eine gute Option für Neulinge. Sie bringen Sie an den Ort und helfen Ihnen dabei, herauszufinden, was Ihnen gefällt und wohin Sie zurückkehren können, um mehr zu erfahren.

Testimonials und Kommentare

[…] :: für das Publikum der Food-Tour: zweifellos die beste Food-Tour, die ich in Nordamerika gemacht habe. […]