Dinge zu tun in der Emilia Romagna

Lieber Freund!

Die Region Emilia Romagna in Italien wird oft übersehen, aber ihre Lage ungefähr zwischen Florenz und Venedig macht es einfach genug, eine Italien-Route hinzuzufügen. Die Landschaft ist genauso wunderschön wie in der benachbarten Toskana. Das meiste Essen, das Sie als italienisch empfinden, stammt aus dieser Region. Und obwohl es in der Emilia Romagna weniger Touristen gibt, ist die Region für Besucher gut gerüstet. Wenn Sie einen Urlaub in Italien in Betracht ziehen, um sich auf eine Region zu konzentrieren, sollten Sie sich alle Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten in der Emilia Romagna ansehen.

Bologna

Bologna ist die größte Stadt und Hauptstadt der Emilia Romagna und somit ein guter Ausgangspunkt für Erkundungen. Es ist eine Universitätsstadt mit jugendlichem Flair und viel Geschichte. Beginnen Sie mit der Piazza Maggiore und der Piazza Nettuno, wo Sie den großen Neptunbrunnen und die Basilika San Petronio sehen können, die nie vollständig fertiggestellt wurde. Bummeln Sie durch das Universitätsviertel und erkunden Sie das große Marktviertel. Und wenn Sie sich stark fühlen, steigen Sie fast 500 Stufen höher auf den beiden Türmen namens Le Due Torri. Bologna ist auch der perfekte Ort, um Ragu (Tagliatelli mit Fleischsoße) zu probieren. Das nennen die meisten von uns Bolognese.

Modena

Sie haben vielleicht noch nichts von dieser Stadt gehört, aber sie ist die Heimat des besten Balsamico-Essigs der Welt. Gehen Sie dorthin, um zu sehen, wo es hergestellt wird, und erfahren Sie mehr über den langwierigen Prozess, um das gute Zeug herzustellen. Die Stadt hat auch ein malerisches Zentrum mit alter Architektur und wie die meisten italienischen Städte eine hübsche Kirche. Modena ist ein einfacher Tagesausflug von Bologna.

Ferrara

Ferrara ist eine mittelalterliche Stadt, etwa 30 Minuten bis eine Stunde mit dem Zug von Bologna entfernt. Es gibt ein wunderschönes Schloss mit einem Wassergraben, das Sie erkunden können. Wenn Sie Geschichte mögen, ist das Museum im Schloss perfekt für Sie. Es gibt auch Wanderwege in der Stadt, sodass Sie dort herumlaufen oder radeln können, wo sich früher die alten Stadtmauern befanden. Es sind noch ein paar winzige Stücke übrig. Vergessen Sie nicht, sich Zeit zu nehmen und die Atmosphäre zu genießen. Ferrara ist eine großartige Stadt zum Entspannen auf einer Piazza mit einem Eis.

Parma

Entdecken Sie die Stadt, in der der originale Parmigiano-Reggiano-Käse (Parmesan) und Parmaschinken serviert werden. Abgesehen von diesen berühmten und leckeren Speisen gibt es eine beeindruckende Kirche und jede Menge schöne Architektur zu bewundern. Parma macht einen weiteren tollen Tagesausflug von Bologna aus. Sie werden es nur auf der Grundlage des Käses genießen.

Rimini

Machen Sie eine Pause am Schnabel in der Küstenstadt Rimini. Wenn Sie mit Sand und Sonne fertig sind, machen Sie einen Spaziergang durch die Stadt, um römische Ruinen, mittelalterliche Plätze und Architektur aus der Renaissance zu besichtigen, und vergessen Sie nicht, zum Mittagessen eine Piadina zu probieren.

Rimini ist auch die bequemste Unterkunft, wenn Sie einen Tagesausflug in die winzige Republik San Marino unternehmen möchten. Es ist die älteste Republik der Welt, die aus dem Jahr 301 stammt, beeindruckende Burgtürme besitzt und von ihrem hohen Aussichtspunkt aus einen herrlichen Ausblick bietet.

Bitte beachte, dass einige Posts Links enthalten, die mir eine kleine Provision ohne zusätzliche Kosten einbringen.

Suchen Sie hier nach Touren in der Emilia Romagna.

Benötigen Sie weitere Gründe, um die Emilia Romagna zu besuchen? Dies ist eine Region voller Geschichte, Burgen, atemberaubender Landschaften und köstlichem Essen. Es ist die Heimat von Ferrari, Maserati, Ducati und Lamborghini. Es ist die Heimat des berühmtesten Essigs der Welt, eines der berühmtesten italienischen Käse, Lasagne und Ragu. Sie werden auch weniger Touristen vorfinden, was Ihren Besuch ein wenig angenehmer macht. Weitere Informationen zu Ausflugszielen und Aktivitäten in der Emilia Romagna finden Sie in diesem kostenlosen E-Book!

Vielen Dank an Emilia-Romagna Tourism, dass ich Bilder von Rimini und Parma ausleihen durfte.

Lesen Sie mehr über Italien

  • Insidertipps von Einheimischen finden Sie hier im 100 Locals Italy Guidebook
  • Warum sollten Sie eine Sixtinische Kapelle mit frühem Eintritt und eine Vatikan-Tour machen?
  • Welche Food-Tour in Rom solltest du nehmen?
  • Planungsideen für eine Woche in Italien

Testimonials und Kommentare

Wie in einem anderen Beitrag erwähnt, verbringe ich 12 Tage in Bologna und mache während meines Aufenthalts dort zwei ganztägige Kochkurse.