Serengeti und sansibar: tansania safari tour bewertung

Lieber Freund!

Dies ist Teil einer Reihe von Interviews mit inspirierenden Reisenden. Das heutige Interview stammt von Dalene Heck über ihre Tansania Safari Tour. Weitere Informationen zu Touren und Tourbewertungen finden Sie hier. Alle Fotos sind von Dalene und Pete Heck, außer dem Bild von Pinterest.

Erzählen Sie uns von sich und Ihrem Reiseerlebnis.

Mein Name ist Dalene und ich bin reisesüchtig! Mein Mann und ich bereisen seit 2009 die Welt auf Nomaden und haben in unserem Leben 54 Länder zusammen besucht! Wir haben den größten Teil Südamerikas, Europas und so ziemlich überall sonst gesehen.

Wo warst du auf deiner Tour und wie lange war es?

Ich habe in den letzten Jahren nur ein paar Touren unternommen, da mein Mann und ich normalerweise langsam und unabhängig reisen. Zuletzt haben wir eine Tour absolviert, die in Nairobi, Kenia, begann , uns dann durch Tansania (einschließlich der erstaunlichen Serengeti ) führte und an einem Strand in Sansibar endete. Wir haben knapp zwei Wochen gebraucht, um die Reise abzuschließen.

Bitte beachte, dass einige Posts Links enthalten, die mir eine kleine Provision ohne zusätzliche Kosten einbringen.

Welche Reisegesellschaft haben Sie genutzt und warum?

Diese Tour fand mit Intrepid Travel statt, und wir haben uns entschieden, mit ihnen zusammenzuarbeiten, weil sie sich stark für verantwortungsbewusstes und nachhaltiges Reisen einsetzen . Wir waren von dieser Entscheidung nicht enttäuscht - in dieser Hinsicht haben sie definitiv die Nase vorn und wir waren so erfreut, das zu sehen.

Warum haben Sie sich für eine Tour entschieden, anstatt selbstständig zu reisen?

Für vieles, was wir sehen wollten, wären wir sowieso nicht in der Lage, unabhängig zu reisen (durch den Ngorongoro-Krater und die Serengeti ), da dies zu stark reguliert ist. Und auch, weil es immer mal wieder schön ist, eine Pause einzulegen und die Planung einmal von jemand anderem machen zu lassen!

Was hat Ihnen an der Tansania Safari Tour gefallen? Was war dein Lieblingsteil?

Die unerschrockene Crew, die bei uns war, war alle erstklassig - liebte die Guides und das Essen war abwechslungsreich und lecker. Einer der überraschendsten Aspekte der Tour war auch, wie abseits der ausgetretenen Pfade sie uns führten. Wir haben in den Häusern von Einheimischen in kleinen Städten zu Abend gegessen und in einer Strohhütte Bananenbier und Wein herumgereicht. Wir mochten das sehr lokale Gefühl zu viel von der Tour und das war etwas, was wir nicht erwartet hatten.

Was war der denkwürdigste oder ereignisreichste Teil Ihrer Reise?

Camping in der Serengeti! Nachts all den wilden Tieren um uns herum zuzuhören und aufzuwachen, um vor einem Turm aus Giraffen Kaffee zu trinken, waren Erfahrungen, über die wir in den kommenden Jahren sprechen werden.

Gab es etwas, das Ihnen an der Tansania Safari Tour nicht gefallen hat?

Ich bin ein Introvertierter und fand es manchmal ziemlich anstrengend, ständig mit so vielen Menschen zusammen zu sein. Zum Glück war die Reisegruppe tatsächlich ziemlich klein (es gab nur 12 von uns, von denen ich glaube, dass sie bis zu 24 aufnehmen können), also war es nicht so schlimm für mich, wie es hätte sein können! Insgesamt hatten wir eine sehr lustige Gruppe, so dass ich nur etwas Zeit finden musste, um mich selbst zu stehlen, wenn ich konnte. Wenn ich während der langen Reisetage meine Kopfhörer anschloss, versorgte mich das mit der Abgeschiedenheit, nach der ich sehnte.

Haben Sie auf Ihrer Reise etwas Erstaunliches gegessen?

Das Essen war wirklich so gut. Viele herzhafte Eintöpfe, von denen ich nicht müde wurde! Tansanier wissen wirklich, wie man gut würzt.

Was hat Sie zu dieser Safari-Tour oder einer Reise nach Tansania inspiriert?

Afrika ist schon lange auf unserer Wunschliste und ehrlich gesagt, es ist mir peinlich, dass wir so lange gebraucht haben, um dorthin zu gelangen! Bilder von Sansibars Stränden führten uns zuerst nach Tansania, und die Serengeti zu genießen, war ein weiterer brillanter Aspekt der Tour, die wir unternommen haben. Ich hoffe wirklich, eines Tages zurückzukehren.

Würden Sie diese Tour empfehlen? Würden Sie daran etwas ändern?

Ich würde diese Tour auf jeden Fall empfehlen, aber mit einer wichtigen Änderung. Die Tour sieht eine Nacht in Dar Es Salaam vor, aber als Gruppe flehen wir unsere Guides an, diese zu überspringen und uns direkt nach Sansibar zu bringen! Es hat einen Reisetag nur geringfügig länger gemacht und jeder auf der Tour war so dankbar, dass wir es getan haben. Wir würden sowieso nicht viel Zeit in Dar haben (und es wird berichtet, dass es ein bisschen gefährlich ist), und es gab uns etwas mehr Zeit in Stone Town, die wir verehrten!

Glaubst du, die Tansania Safari Tour wäre gut für einen neuen Reisenden? Warum oder warum nicht?

Absolut . Tansania ist eine ziemlich verarmte Nation und kann für einen neuen Reisenden etwas zu viel sein. Wenn Sie es auf einer Tour machen, wird dies ein bisschen weniger und vielleicht fühlt sich ein Neuling ein bisschen sicherer.

Interessiert an dieser Tansania Safari Tour? Klicken Sie hier, um die Road to Zanzibar-Tour zu buchen oder andere Touren mit Intrepid anzuzeigen.

Autor Bio : Dalene und ihr Ehemann Pete bloggen auf HeckticTravels.com und wurden 2014 zu National Geographic Travelers of the Year gekürt. Sie können ihnen auf Twitter, Facebook und Instagram folgen.

Diese Tourberichte könnten Ihnen auch gefallen:

  • Northern India Tour Bewertung
  • Indien erleben mit Tagestouren von Viator
  • Bosnien und darüber hinaus: Balkan Tour Review
  • Griechische Inseln Segeltour Bewertung

Testimonials und Kommentare