Zeit verlieren auf der Durchreise

Lieber Freund!

Ihre Urlaubszeit ist begrenzt. Ob Sie ein langes Wochenende oder ein paar Wochen haben, Sie möchten das Beste aus Ihrer Zeit machen. Dies kann dazu führen, dass Sie mehrere Ziele ansteuern, damit Sie so viel wie möglich sehen können. Ich kann erzählen! Ich plante einmal eine Reise, bei der ich in zwei Wochen acht Ziele in fünf Ländern auf zwei Kontinenten besuchte. Was mir auf dieser Reise aufgefallen ist, ist, dass es mehr Zeit kostet, von Ort zu Ort zu gelangen, als ich ursprünglich gedacht hatte. Ich habe Zeit auf der Durchreise verloren, deshalb empfehle ich dringend, dem Drang zu widerstehen, zu viele Orte zu Ihrer Reiseroute hinzuzufügen.

Verlorene Transitzeit auf Flügen

Flüge mögen auf dem Papier wie eine Zeitersparnis erscheinen, aber das ist nicht immer der Fall. Selbst ein zweistündiger Flug erzählt nicht die ganze Geschichte. Sie müssen den Flughafen rechtzeitig erreichen, oft zwei Stunden, bevor Ihr Flug abfliegt. Flughäfen befinden sich selten in der Nähe des Stadtzentrums. Daher müssen Sie mehr Zeit in Anspruch nehmen, um dorthin zu gelangen. Das gleiche gilt, wenn Sie auf der anderen Seite landen.

Wenn Sie Ihr Gepäck aufgegeben haben, müssen Sie auf Ihr Gepäck warten. Wenn Sie international fliegen, müssen Sie auch Zoll und Einwanderung durchmachen. Außerdem müssen Sie sich manchmal mit Zwischenfällen auseinandersetzen, die noch mehr Zeit in Anspruch nehmen.

Plötzlich nimmt Ihnen dieser zweistündige Flug fünf bis neun Stunden Zeit! Tun Sie dies zu oft während Ihrer kostbaren Urlaubszeit, und Sie werden anfangen, das Gefühl zu haben, dass Ihr ganzer Urlaub auf Flughäfen und Flugzeugen verbracht wurde.

Zeitverlust auf der Durchreise in Zügen oder Bussen

Reisen mit dem Zug oder Bus ist oft attraktiv, weil es weniger Probleme als mit dem Fliegen gibt. Normalerweise können Sie einige Minuten oder eine halbe Stunde vor Ihrer Abfahrtszeit zum Bahnhof oder Busbahnhof erscheinen. Dies sind jedoch langsamere Transportmittel. Wenn Sie nicht in die Nähe fahren, verlieren Sie trotzdem einen Großteil Ihres Tages, wenn Sie in einem Bus oder Zug sitzen.

Eine Möglichkeit, dies zu umgehen, besteht darin, einen Nachtbus oder noch besser einen Nachtzug mit einem Schlafwagen zu nehmen. Reisen über Nacht bedeutet, dass Sie für Ihre Unterkunft und den Transport in einem bezahlen, wodurch Sie häufig Geld sparen und während der Fahrt keine wertvollen Tageslichtstunden verlieren. Bedenken Sie jedoch, dass dies selten ein guter Schlaf ist und dass Ihre Fähigkeit, bei Ihrer Ankunft den Boden zu berühren, erheblich beeinträchtigt werden kann. Es ist ein Kompromiss.

Eine bessere Annäherung an Ihren Urlaub

Statt alles zu packen, konzentrieren Sie sich auf ein oder zwei Ziele. Versuchen Sie, nicht länger als drei oder vier Nächte an einem Ort zu bleiben. Erkundigen Sie sich nach Ihren Transportmöglichkeiten und wie lange Sie wirklich brauchen, um von einem Ort zum nächsten zu gelangen, und lassen Sie sich von diesen Informationen darüber leiten, wie lange Sie an jedem Zielort bleiben.

Denken Sie an die Stadt, in der Sie leben, oder an eine Stadt, die Sie in Ihrer Region gut kennen. Würden Sie jemals jemandem empfehlen, diese Stadt nur für ein oder zwei Tage zu besuchen? Gibt es nicht immer mehr zu sehen, zu erkunden, zu schmecken, zu lernen, zu erleben? Dasselbe gilt, wenn Sie ins Ausland reisen. Sicher, Sie können Wirbelwindtouren finden, die Ihnen die wichtigsten Highlights einer Stadt an einem Tag zeigen, aber es gibt immer Dinge, die Sie verpassen werden.

Schauen Sie sich die etwas weniger berühmten Sehenswürdigkeiten an. Machen Sie eine Food-Tour. Entspannen Sie sich in einem Café mit einem guten Buch für ein paar Stunden. Holen Sie sich ein lokales Essen und machen Sie ein Picknick in einem Park. Nutzen Sie Ihr Ziel als Ausgangspunkt, um einen oder zwei Tagesausflüge in eine nahe gelegene Stadt zu unternehmen. Melden Sie sich für einen Kochkurs, einen Kunstkurs oder einen Fotoworkshop an. Suchen Sie nach ausgefallenen Wandertouren, die sich auf ein Viertel konzentrieren.

Bitte beachte, dass einige Posts Links enthalten, die mir eine kleine Provision ohne zusätzliche Kosten einbringen.

In Omio (ehemals GoEuro) können Sie Züge und Busse in ganz Europa buchen. Auf diese Weise können Sie auch sehen, welche Transportmöglichkeiten Sie von einer Stadt zur nächsten haben und wie lange Sie wirklich brauchen, um von einem Ort zum nächsten zu gelangen.

Die Möglichkeiten sind endlos. Planen Sie nicht so viel Zeit ein, dass Sie während des Transports so viel Zeit verlieren. Jedes Reiseziel, das einen Besuch wert ist, ist es wert, in ein paar zusätzlichen Tagen etwas tiefer zu erkunden. In Ihrem Urlaub geht es darum, die Sehenswürdigkeiten zu sehen, aber auch etwas über das Essen und die Kultur zu lernen, etwas Neues auszuprobieren und sich von Ihrem Alltag und Stress zu erholen. Fügen Sie nicht mehr Stress hinzu, indem Sie alle zwei Tage den Standort wechseln.

Das könnte Ihnen auch gefallen:

  • 7 einfache Schritte zur Recherche und Planung einer Reise
  • 8 Dinge, die Sie tun sollten, wenn Sie der Meinung sind, dass Ihr Aufenthalt zu kurz ist
  • Wann lohnt es sich, eine Tour zu buchen?
  • Reiseplanungsressourcen für Reisen leicht gemacht

Testimonials und Kommentare

Genau. Stellen Sie nicht zu viel auf Ihre Reiseroute, wenn Sie von Ort zu Ort reisen. forschen, recherchieren, recherchieren, dann auf das Wesentliche rationalisieren. Sie können Listen Ihrer Top 3s oder Top 5s erstellen. auch entfernungen sollten realistisch sein. Vielen Dank für Ihre Tipps!