Ist das Reisen sicher?

Lieber Freund!

Ich kann verstehen, warum so viele Leute denken, dass Reisen nicht sicher ist. Es gibt viele Unbekannte auf der Welt und viele verrückte Geschichten in den Nachrichten. Man könnte meinen, es sei einfach zu riskant, den Komfort von zu Hause zu verlassen. Aber die Welt ist viel sicherer als Sie denken! Hier ist ein Blick darauf, ob Reisen sicher ist oder nicht.

Das Unbekannte

Versuchen Sie sich zu erinnern, dass „unbekannt“ im Kopf manchmal fälschlicherweise mit „unsicher“ übersetzt wird, aber das macht es nicht richtig. Etwas Unbekanntes kann beängstigend und unsicher erscheinen, aber oft sind die Orte, zu denen wir reisen, sicherer als unser eigener Garten.

Denken Sie daran, dass die Nachrichten die Dinge sensibilisieren und Situationen normalerweise schlimmer klingen lassen, als sie wirklich sind. Informieren Sie sich über die Reiseziele, an denen Sie interessiert sind, um zu sehen, was andere Reisende sagen. Online-Foren sind ein guter Anfang. Sie können Leute finden, die vor kurzem gereist sind, wohin Sie gehen möchten.

Es kann äußerst wertvoll sein, sich aus erster Hand einen Überblick über die Situation zu verschaffen.

Wenn Sie nervös werden, wenn Sie es selbst herausfinden, sollten Sie eine Tour machen. Jemand anderes kümmert sich um die Logistik, sei es eine Tagestour oder eine voll organisierte Tour, und Sie können sich entspannen und genießen.

Die aktuelle Situation

Denken Sie auch an die aktuellen Ereignisse des Landes, in das Sie reisen möchten. Als ich vor ein paar Jahren nach Dubrovnik in Kroatien ging, fragten sich mehrere Leute, ob es wegen des Krieges sicher sei. Der Krieg, der Anfang der neunziger Jahre zum Zerfall Jugoslawiens fast 20 Jahre zuvor führte. Sie waren seit Jahren nicht mehr im Krieg und die Stadt zeigte keine Anzeichen von Krieg. Es war ein wunderschöner Ort mit freundlichen Menschen, und ich habe mich kein einziges Mal unsicher gefühlt. Auch wenn ein Land vor ein paar Jahren unsicher war, heißt das nicht, dass es es immer noch ist. Situationen ändern sich.

Wenn es auf der anderen Seite einen aktuellen Krieg auf dem Boden eines bestimmten Landes gibt, überspringen Sie ihn bitte vorerst.

Arme sind nicht gleich gefährlich

Nur weil ein Land nicht reich ist, heißt das nicht, dass es unsicher ist. Manchmal haben diejenigen, die die wenigsten haben, eine bessere Perspektive auf das Leben und möchten Ihnen nur ihr schönes Land zeigen.

Ich reiste zwei Monate durch Südostasien, ein Gebiet, das nicht als besonders reich bekannt ist, und hatte eine großartige Zeit. Die Leute waren freundlich und hilfsbereit und wieder fühlte ich mich die ganze Zeit sicher.

Noch ein Hinweis zur Sicherheit : Seien Sie auch an einem sicheren Ort schlau.

  • Lassen Sie Ihre Wertsachen zu Hause
  • Tragen Sie nicht viel Geld bei sich
  • Achte immer auf deine Umgebung

Wenn sich etwas nicht richtig anfühlt, vertraue deinem Instinkt. Aber lass dich nicht von Angst zurückhalten. In den meisten Situationen ist das Reisen sicher und die meisten Orte sind sicherer als Sie denken. Wenn Sie ein wenig über Ihre Komfortzone hinausschieben, können sich große Belohnungen ergeben.

Das könnte Ihnen auch gefallen:

  • Hast du Angst alleine zu reisen?
  • Was ist, wenn Sie die Sprache nicht sprechen?
  • Wann lohnt es sich, eine Tour zu buchen?
  • Und lesen Sie den vollständigen Abschnitt über Reisefurcht hier

Testimonials und Kommentare

Meiner Meinung nach sind ungefähr 90 Prozent der Menschen auf der Welt gut und unschuldig. Medien zeigen immer die anderen Bilder über Orte und Völker, weil viele Gründe und politische Vorteile hinter dem Originalbild stecken. Mein amerikanischer Freund Nick besucht mein Land Pakistan, um zu sehen, ob die Medien falsch oder richtig sind. nach seinem besuch sagte er mir, dass das leben hier sehr gut läuft.