G Abenteuer Kambodscha Tour Review

Lieber Freund!

Dies ist Teil einer Reihe von Interviews mit inspirierenden Reisenden. Heute interviewe ich Sally über ihre G Adventures Cambodia Tour. Weitere Informationen zum Reisen mit Touren finden Sie hier. Alle Fotos von Sally, außer dem Bild von Pinterest.

Erzählen Sie uns von sich und Ihrem Reiseerlebnis.

Schon in jungen Jahren bin ich viel gereist und habe all unser fantastisches Land Australien gesehen. Mit sechzehn Jahren machte ich mein erstes Auslandsabenteuer nach Fidschi, als ein Preisurlaub, den unsere Familie gewinnen konnte. Im selben Jahr habe ich mich als Austauschstudent allein nach Italien gewagt und diese Erfahrung hat seitdem meinen Lebensweg geprägt. Ich bin im Alter von 24 Jahren in 25 Länder über 4 Kontinente gereist, darunter viele Länder in West- und Osteuropa, Südostasien, Nord- und Südamerika und im Pazifik.

Bitte beachte, dass einige Posts Links enthalten, die mir eine kleine Provision ohne zusätzliche Kosten einbringen.

Wo warst du auf deiner Tour und wie lange war es?

Ich machte eine 10-tägige Tour namens Kambodscha auf einem Shoestring, die in Bangkok, Thailand, begann, durch Kambodscha ging und in Ho-Chi-Minh-Stadt, Vietnam, endete.

Welche Reisegesellschaft haben Sie genutzt und warum?

Ich habe mich für G Adventures entschieden, da ich sie in der Vergangenheit verwendet habe und wusste, dass sie einen guten Ruf und eine gute Markengeschichte haben. Es geht eher um authentische Erlebnisse als darum, die Sehenswürdigkeiten zu sehen.

Warum haben Sie sich für eine Tour entschieden, anstatt selbstständig zu reisen?

Ich habe in der Vergangenheit viel alleine gereist, aber ich habe eine Tour für diese Reise ausgewählt, weil es ein Ort war, den ich nicht kannte, da ich noch nicht in Südostasien war. Ich wollte auch Gleichgesinnte aus der ganzen Welt treffen, was ich auch tat.

Lesen Sie mehr darüber, wann es sich lohnt, eine Tour zu buchen.

Was hat dir an der Tour gefallen? Was war dein Lieblingsteil?

Mein Lieblingsteil der Tour und der Grund, warum ich sie gewählt habe, war, dass Angkor Wat auf meiner Bucket List stand. Um 4:30 Uhr morgens aufzustehen, um den Sonnenaufgang über Angkor Wat zu sehen, war eine der beeindruckendsten Erfahrungen meiner Reisen.

Was war der denkwürdigste oder ereignisreichste Teil Ihrer Reise?

Wir haben eine Nacht bei einer Gastfamilie in Vietnam verbracht, wo wir in sehr einfachen Unterkünften unter Moskitonetzen geschlafen haben. Es war eine authentische Erfahrung mit einer einheimischen Familie, in der wir sogar das Kochen von vietnamesischen Pfannkuchen gelernt haben.

Hat dir an der Tour etwas nicht gefallen?

Obwohl mir die Gruppenreise insgesamt gefallen hat, bin ich im Grunde genommen introvertiert, sodass ich meinen eigenen Raum und meine eigene Zeit zum Aufladen brauche. Das habe ich auf der Tour nicht immer mitbekommen und würde mich beim nächsten Mal für eine kürzere Tour entscheiden.

Haben Sie auf Ihrer Reise etwas Erstaunliches gegessen?

Das Essen in Thailand, Kambodscha und Vietnam ist köstlich, aber ich habe ein paar Dinge ausprobiert, die aufgefallen sind. Das erste war Amok in Kambodscha, ein Khmer-Gericht, bei dem es sich im Allgemeinen um Fischcurry handelt. Das zweite war ein Getränk namens Kokosnussshake, das unglaublich erfrischend war, besonders bei der dort herrschenden Luftfeuchtigkeit.

Was hat Sie dazu inspiriert, diese Tour zu unternehmen oder an dieses Ziel zu reisen?

Ich war zuallererst von meiner Eimerliste inspiriert, in der ich Angkor Wat erkundet habe. Es war auch eine Region, in die ich als Student zu dieser Zeit billig reisen konnte. Schauen Sie sich meinen Beitrag zu anderen günstigen Reisezielen an.

Würden Sie diese Tour empfehlen? Würden Sie daran etwas ändern?

Ich würde diese Tour auf jeden Fall jedem empfehlen, der Südostasien mit kleinem Budget erleben möchte. Als Reisebüro empfehle ich G Adventures oft als Reiseveranstalter, da sie großartige Reiseleiter und eine großartige Unternehmenskultur haben. Ich würde nichts an der Tour ändern. Es war perfekt für mich zu der Zeit!

Glaubst du, diese Tour wäre gut für einen neuen Reisenden? Warum oder warum nicht?

Ich denke, jede Tour ist gut für einen Neuling Reisenden. Insbesondere diese Tour hatte mehr Flexibilität in Bezug auf die Freizeit. Wenn der Reisende also etwas Reglementierteres haben möchte, ist dies möglicherweise nicht die Tour für ihn. Wenn sie jedoch Leute treffen wollen, aber die Sicherheit eines Reiseleiters haben, dann würde ich es versuchen!

Für weitere Informationen und um die G Adventures Cambodia auf einer Shoestring Tour zu buchen, klicken Sie hier.

Biographie des Autors: Hola! Mein Name ist Sally und ich bin ein Reisebüro und Gründer von Travel Blog Squad, einer Community, die Reisebloggern hilft, ihre Blogs zu starten und zu erweitern. Neben vielen anderen Erlebnissen bin ich am Weihnachtstag die österreichischen Alpen hinuntergefahren, bin in der Slowakei in einem Armeepanzer durch den Schlamm gefahren, bin vor Sonnenaufgang aufgewacht, um den Sonnenaufgang über Angkor Wat zu sehen, und habe die Universität in Mexiko besucht. Meine nicht reisebezogenen Interessen umfassen Tee (jeglicher Art), TED-Gespräche und Laufen (obwohl ich hoffnungslos darin bin). Sie können mir auf Facebook, Instagram, Twitter und Pinterest folgen.

Lesen Sie mehr über Touren:

  • G Adventures griechischen Inseln Segeltour Review
  • Krabi, Thailand 4 Islands Tour Bewertung
  • Indien erleben mit Tagestouren von Viator
  • Oder sehen Sie sich weitere Tourberichte zu Travel Made Simple an

Testimonials und Kommentare

kambodscha und ankor stehen ganz oben auf meiner eimerliste! Ich habe nicht darüber nachgedacht, eine Tour zu machen, aber vielleicht! Ich werde es auf jeden Fall ausprobieren, wenn ich mich auf den Weg dorthin mache.