Dubrovnik Food Tour Bewertung

Lieber Freund!

Dies ist Teil einer Reihe von Interviews mit inspirierenden Reisenden. Das heutige Interview stammt von Gigi Griffis über ihre Dubrovnik Food Tour. Weitere Informationen zu Touren und Tourbewertungen finden Sie hier. Alle Fotos sind von Gigi.

Erzählen Sie uns von sich und Ihrem Reiseerlebnis.

Hey - ich bin Gigi, ein Schriftsteller und Webberater, der mit meinem kleinen Hündchen Luna und meinem Partner Chad rund um die Welt reist. Ich bin seit meinem 14. Lebensjahr fast jedes Jahr international gereist und bin fast fünf Jahre lang in Vollzeit unterwegs. In dieser Zeit bin ich auf allen Kontinenten außer in der Antarktis gelandet und habe mich tief in Europa verliebt, wo ich in den nächsten Jahren eine Residenz und eine Heimatbasis errichten möchte. Heute schreibe ich aus Dubrovnik, Kroatien, und in ein paar Wochen werden wir den Sommer in Bosnien verbringen.

Wo warst du auf deiner Tour und wie lange war es? Wie viele Essensstopps gab es?

Unsere Tour - via Dubrovnik Food Tours - fand innerhalb der Mauern der Altstadt von Dubrovnik statt. Es gab fünf offizielle Stopps, aber als unser Reiseleiter sah, dass seine Freunde frische Austern auf dem Platz verkauften, nahm er uns mit auf einen coolen Umweg, um ein paar zu haben, und machte insgesamt sechs Stopps.

Die Tour begann um 11 Uhr und wir kamen gegen 15 Uhr nach Hause. Nachdem wir die Reisezeit abgezogen hatten, um zu unserem Ort (außerhalb der Stadt) zurückzukehren, verbrachten wir ungefähr 3, 5 Stunden mit unserem Guide. Das Tempo war schön und entspannt.

Welche Reisegesellschaft haben Sie genutzt und warum?

Dubrovnik Food Tours war ehrlich gesagt die einzige Food-Tour-Firma, die wir in Dubrovnik finden konnten. Wir LIEBEN Food-Touren und wussten, dass wir eine nehmen wollten und das machte die Auswahl ziemlich einfach.

Warum haben Sie sich für eine Tour entschieden, anstatt selbstständig zu reisen?

Zu dem Zeitpunkt, als wir unsere Tour machten, waren wir schon einen Monat in Dubrovnik… und waren traurig über das lokale Essen enttäuscht. Mein Partner und ich sind beide große Feinschmecker und wir sind wählerisch. Das Essen, das wir vor der Tour hatten, war in Ordnung… einfach nicht spektakulär, niemals ein „Wow“ -Moment. Wir wussten bereits, dass wir Food-Touren lieben und einer der größten Vorteile einer Food-Tour ist, dass ein lokaler Guide Ihnen eine Reihe von Foodie-Spots zeigen kann, die er oder sie liebt. Wir wollten sehen, ob Dubrovnik wirklich eine Feinschmecker-Kultur hat und wir haben sie trotz all unserer Nachforschungen irgendwie vermisst. (Die Antwort ist ja.)

Was hat Ihnen an der Dubrovnik Food Tour gefallen? Was war dein Lieblingsteil?

Mein Favorit war die süße kleine Weinbar, in der wir lokale Weine, Fleisch, Käse und diesen fürchterlichen Aufstrich aus rotem Pfeffer probierten. Wir fahren morgen für eine Tapas-Nacht mit Freunden durch die Stadt zurück.

Ich habe auch den extrem frischen Thunfischtatar und den Umweg über frische Austern sehr genossen, die sich lustig und spontan und wild anfühlten.

Was haben Sie von der Food-Tour über Dubrovnik gelernt?

Unser Führer ist in Dubrovnik geboren und aufgewachsen. Mit seinen 30ern und 40ern erinnert er sich lebhaft an die Belagerung der Stadt. Es war traurig und faszinierend zu hören, wie er beschrieb, wie er in der Stadtmauer gefangen war und Regenwasser sammelte, um es zu trinken.

Hat dir an der Tour etwas nicht gefallen?

Persönlich fand ich das Dessert mittelmäßig ... aber ich glaube nicht, dass die Tour keinen guten Ort ausgewählt hat. Ich denke, es ist einfach nicht meine Art von Dessert (ich habe es zweimal hier in Dubrovnik gegessen, da es so etwas wie ein Signature-Gericht ist und es auch nicht besonders gut gefallen hat).

Was war Ihr Lieblingsessen auf der Dubrovnik Food Tour?

Wahrscheinlich die lokale Verbreitung an der Weinbar (alles drauf, von der roten Pfeffersoße bis zum Fleisch).

Was hat Sie dazu inspiriert, an der Dubrovnik Food Tour teilzunehmen oder nach Kroatien zu reisen?

Dubrovnik war schon immer auf meiner Liste. Und da wir gerade drei Monate in Italien verbracht hatten (was für Amerikaner bedeutet, dass wir den Schengen-Raum für drei Monate verlassen mussten) und Kroatien außerhalb des Schengen-Raums liegt, haben wir uns für diesen Weg entschieden.

Würden Sie die Dubrovnik Food Tour empfehlen? Würden Sie daran etwas ändern?

Absolut! Ich liebe es, einen Ort durch sein Essen kennenzulernen, und so haben wir unsere Lieblingsorte vor Ort gefunden (all die Blog-Beiträge und großen Zeitschriftenartikel, die ich gelesen habe, haben uns an Orte geschickt, die enttäuscht waren). Fragen Sie den Führer nach seinen Erfahrungen, die er sowohl jetzt als auch während des Krieges in den Mauern gemacht hat.

Ich würde nichts ändern.

Bitte beachte, dass einige Posts Links enthalten, die mir eine kleine Provision ohne zusätzliche Kosten einbringen.

Glaubst du, diese Tour wäre gut für einen neuen Reisenden? Warum oder warum nicht?

Ja! Touren sind im Allgemeinen ideal für Neu- und Alleinreisende. Sie treffen andere Reisende, lernen ein bisschen Geschichte und Kultur kennen, probieren verschiedene Gerichte und finden vielleicht Ihre Lieblingsweinstube.

Schauen Sie sich Dubrovnik Food Tours für weitere Informationen an und suchen Sie auf Viator nach weiteren Dubrovnik-Touren.

Über den Autor : Gigi Griffis ist ein weltreisender Unternehmer und Schriftsteller mit einer besonderen Vorliebe für inspirierende Geschichten, neue Orte und das Leben im Moment. Im Mai 2012 verkaufte sie ihre Sachen und machte sich mit einem wachsenden Geschäft und einem kleinen Hündchen auf den Weg. Sie bloggt auf gigigriffis.com und hat in den letzten zwei Jahren 11 unkonventionelle Reiseführer verfasst. Schaut sie euch hier bei Amazon an.

Dubrovnik Food Tours stellte Gigi eine kostenlose Tour zur Verfügung, aber alle Meinungen sind ihre eigenen.

Das könnte Ihnen auch gefallen:

  • Game of Thrones Dubrovnik Tour Bewertung
  • Budapest Food Tour Bewertung
  • Welche Food-Tour in Rom solltest du nehmen?
  • Oder sehen Sie sich alle Beiträge zu Food-Touren an

Testimonials und Kommentare

dubrovnik klingt nach einem tollen ort für eine kulinarische tour ... das muss man auf jeden fall ausprobieren!