Brussels chocolate tour bewertung

Lieber Freund!

Dies ist Teil einer Reihe von Interviews mit inspirierenden Reisenden. Das heutige Interview über eine Brüsseler Schokoladentour stammt von Sofie Couwenbergh. Alle Fotos stammen von Sofie. Weitere Informationen zu Touren und Reisen mit Absicht finden Sie hier.

Erzählen Sie uns von sich und Ihrem Reiseerlebnis.

Hallo alle miteinander! Ich bin Sofie, in Belgien geboren und aufgewachsen und lebe immer noch dort. Ich bin wie die meisten Menschen gereist, zusammen mit meinen Eltern als Kind. Ich konnte nicht alleine reisen, bis ich 18 war. Als sich der Geburtstag näherte, buchte ich ein Ticket nach Barcelona. Seitdem bin ich in Reisen verliebt.

Ich reise hauptsächlich innerhalb Europas, obwohl ich auch in den Staaten, in Kanada, in Sri Lanka und in einigen nordafrikanischen Ländern gewesen bin. Meine letzten Reisen waren nach Deutschland, Wales, Italien und Bulgarien.

Wo warst du auf deiner Tour und wie lange war es?

Ich habe einen halben Tag auf einer Schokoladentour durch Brüssel verbracht. Die Tour beinhaltete auch einen kurzen Schokoladenworkshop, in dem wir alle Arten von Zutaten zu laufender Schokolade hinzufügen mussten, um Schokoladenkekse zu machen. Lecker!

Welche Reisegesellschaft haben Sie genutzt und warum?

Ich hatte an diesem Tag einen Auftrag für IHG Rewards, also buchten sie die Tour für mich.

Warum haben Sie sich für eine Tour entschieden, anstatt selbstständig zu reisen?

Als IHG Rewards mich kontaktierte, um eine Aktivität über sie durchzuführen, konnte ich so ziemlich alles innerhalb eines bestimmten Budgets auswählen. Ich hätte mich dafür entscheiden können, ein Museum alleine zu besuchen, aber ich wollte schon immer diese Schokoladentour machen und bin froh, dass ich das getan habe. Um ehrlich zu sein, ich glaube nicht, dass ich alleine in all diese schicken Schokoladengeschäfte gegangen wäre!

Was hat Ihnen an der Brüsseler Schokoladentour gefallen? Was war dein Lieblingsteil?

Unser Führer war großartig. Er wusste nicht nur viel über Schokolade, sondern auch über die verschiedenen Läden, die wir besuchten, und er war auch flexibel. An dem Tag, an dem ich die Tour machte, regnete es fast die ganze Zeit und so änderte er die Route ein wenig, so dass wir einige „trockene Pausen“ hatten. Mir hat auch gefallen, dass wir nur zu sechst in der Gruppe waren. Ich weiß nicht, wie viele Leute sie normalerweise aufnehmen, aber das war perfekt.

Erfahren Sie auf einer Food-Tour, warum Gruppengröße wichtig ist.

Was war der denkwürdigste oder ereignisreichste Teil Ihrer Brüsseler Schokoladentour?

Verkostung der Pralinen bei Frederic Blondeel. Er ist mein Lieblings-Chocolatier geworden.

Hat dir an der Tour etwas nicht gefallen?

Obwohl es mir nichts ausmachte, dass es länger dauerte, war es ein bisschen unpraktisch. Der Gutschein, den ich bekommen habe, besagt, dass die Tour drei Stunden dauern würde. Als wir dort ankamen, sagte der Führer, es wären vier Stunden und es würden viereinhalb Stunden sein. Das war für mich kein großes Problem, aber ich hatte geplant, nach der Tour eine Veranstaltung in Brüssel zu besuchen, aber dafür war es zu spät, als wir fertig waren.

Haben Sie auf Ihrer Tour etwas Erstaunliches gegessen?

Willst du mich verarschen? Es war eine Schokoladentour!

Was hat Sie zu dieser Tour oder Reise nach Brüssel inspiriert?

Ich bin verrückt nach Schokolade und sehr stolz darauf, dass Belgien, mein Heimatland, für seine köstliche Schokolade bekannt ist. Ich bin auch auf der Mission, mehr von Belgien zu entdecken, damit ich meinen Lesern sagen kann, wohin sie gehen sollen und was sie tun sollen, wenn sie hier sind. Es war also höchste Zeit, diese Tour zu machen.

Würden Sie diese Tour empfehlen? Würden Sie daran etwas ändern?

Absolut! Ich würde nur sicherstellen, dass die Gruppengröße nicht viel größer wird als an dem Tag, an dem ich an der Tour teilgenommen habe. Eine kleine Gruppe zu haben hat wirklich Spaß gemacht.

Bitte beachte, dass einige Posts Links enthalten, die mir eine kleine Provision ohne zusätzliche Kosten einbringen.

Glaubst du, diese Tour wäre gut für einen neuen Reisenden? Warum oder warum nicht?

Ja, ich denke schon. Wir trafen uns alle an einem Treffpunkt und der Guide blieb die ganze Zeit bei uns. Am Ende der Tour zeigte er uns auch, wie wir zum Treffpunkt oder zum Bahnhof zurückkehren können, wenn wir mit dem Zug fahren müssen.

Interesse an einer Schokoladentour in Brüssel? Buchen Sie hier ein ähnliches Erlebnis!

Bio: Sofie ist eine Vollzeit-Reisebloggerin und freie Autorin. Auf ihrem Blog WonderfulWanderings.com nimmt sie ihre Leser auf ihren Reisen nach Belgien und darüber hinaus mit. Sie rennt auf Tee und ist verrückt nach Tanzen. Verbinde dich mit Sofie auf ihrer Facebook-Seite.

Lesen Sie mehr über Food Tours:

  • Welche Food-Tour in Rom solltest du nehmen?
  • Wie man die perfekte Food-Tour auswählt
  • Amsterdam Food Tour Bewertung
  • Paris Food Tour Bewertung

Testimonials und Kommentare

Danke für die Einladung!