Atacama desert tour bewertung

Lieber Freund!

Dies ist Teil einer Reihe von Interviews mit inspirierenden Reisenden. Heute interviewe ich Barbara über ihre Atacama Desert Tour in Chile. Weitere Informationen zum Reisen mit Touren finden Sie hier. Alle Fotos stammen von Barbara.

Erzählen Sie uns von sich und Ihrem Reiseerlebnis.

Ich begann mit 17 Jahren zu reisen, als ich mein Land verließ, um als Model zu arbeiten. Zu der Zeit lebte und arbeitete ich in Paris, London, Mailand, Tokio, New York, Deutschland, Österreich. Später machte ich mich auf mein Soloabenteuer, um die Welt zu entdecken. Ich bin zwei Mal alleine nach Asien gereist und dieses Jahr habe ich auch 7 Wochen allein Südamerika erkundet. Bis heute habe ich 68 Länder besucht. Ich reise besonders gerne durch Europa.

Wo warst du auf deiner Tour und wie lange war es?

Ich war im Dezember und Januar in Südamerika. Ich bin von der Südspitze Argentiniens und Chiles in den Norden gereist, um die Atacama-Wüste zu erreichen. Ich habe ein paar Tage in der Atacama-Wüste im Norden Chiles verbracht und es war der absolute Höhepunkt der Reise. Ich habe an 3 Touren von Desert Adventures teilgenommen, einer Ganztagestour zu den Roten Felsen (Piedras Rojas) und zwei Halbtagestouren zum Tatio-Geysir, dem größten Geysir der Welt, und zum Mondtal (Valle de la Luna). Das ist eine riesige Sanddüne.

Welche Reisegesellschaft haben Sie genutzt und warum?

Ich habe Desert Adventures benutzt . Sie befinden sich in San Pedro de Atacama, an der Ecke von Caracoles und Tocopilla

Warum hast du dich für eine Tour durch die Atacama-Wüste entschieden, anstatt alleine zu reisen?

Man kann diese Orte nicht wirklich alleine anreisen und ich glaube, ich kann an einem Tag viel mehr sehen, wenn ich Teil einer Tour bin. Außerdem kann ich von einem Führer mehr über die Geschichte der Orte erfahren.

Lesen Sie mehr über die Vorteile einer Tour und darüber, wann es sich lohnt, eine Tour zu buchen.

Was hat dir an der Atacama Desert Tour gefallen? Was war dein Lieblingsteil?

Die Tour zu den Roten Felsen hat mir am besten gefallen . Sie brachten uns zu einigen unglaublichen Sehenswürdigkeiten. Es begann mit dem Besuch der drei Lagunen Antiplanic Lagoons, Lagoon Miscanti und Lagoon Miniques. Dann fuhren wir weiter auf die roten Felsen, wo die Landschaft absolut atemberaubend war. Der Boden war mit großen roten Felsen bedeckt, die Berge um uns herum waren bunt und die Lagune war weiß. Sowohl die Lagunen als auch die roten Felsen waren atemberaubend. Sie sind großartige Orte für Menschen, die schöne Fotos von der Natur machen möchten.

Was war der denkwürdigste oder ereignisreichste Teil Ihrer Reise?

Ich habe es geliebt , die Farben der Wüste, die Lagunen, die Roten Felsen und die Flamingos zu sehen.

Hat dir an der Tour etwas nicht gefallen?

Der Tag war insgesamt sehr unvergesslich. Am Ende des Tages besuchten wir ein nahe gelegenes Dorf Toconao, um die lokale Kirche zu sehen, die aus einem Kaktusbaum gebaut wurde, und sahen einige Lamas. Es war eine schöne Art, den Tag zu beenden, aber auch ohne die Kirche zu besuchen, wäre der Tag wegen all der schönen Orte, die wir besucht haben, sehr unvergesslich gewesen.

Haben Sie auf Ihrer Atacama-Wüstentour etwas Erstaunliches gegessen?

Wir aßen in einem Restaurant in einem Dorf namens Socaire zu Mittag. Wir aßen ein köstliches chilenisches Gericht. Ich entschied mich für das Huhn in einer Currysoße mit Reis. Wir hatten auch eine Schüssel Suppe zu Beginn unseres Essens. Das Restaurant hatte eine sehr gemütliche Atmosphäre. Wir fühlten uns, als würden wir in der Küche von jemandem sitzen.

Was hat Sie zu dieser Tour oder einer Reise in die Atacama-Wüste in Chile inspiriert?

Ich hatte zuvor Salar de Uyuni in Bolivien besucht und von anderen Reisenden von der Atacama-Wüste gehört. Wüsten sind meine Lieblingssachen auf der Welt. Ich hatte auch Wadi Rum in Jordanien und die Sahara in Marokko sowie die Wüsten von Utah und Arizona besucht. Ich finde Desserts unglaublich faszinierend und farbenfroh . Aus diesem Grund wollte ich unbedingt die Atacama-Wüste sehen.

Würden Sie diese Tour empfehlen? Würden Sie daran etwas ändern?

Ich würde die Tour jedem empfehlen . Es ist eine wunderbare Erfahrung, all diese farbenfrohen Landschaften und natürlichen Formationen zu sehen.

Bitte beachte, dass einige Posts Links enthalten, die mir eine kleine Provision ohne zusätzliche Kosten einbringen.

Glaubst du, diese Atacama Desert Tour wäre gut für einen neuen Reisenden? Warum oder warum nicht?

Ja, es ist eine großartige Tour für Anfänger . Chile ist ein ziemlich billiges und sicheres Reiseziel. Die Infrastruktur für Touristen ist sehr gut ausgebaut. Die Reiseleiter sind mehrsprachig. Ich denke, es ist ein Reiseziel, das die meisten Menschen sehr genießen werden.

Sehen Sie sich die Touren an, die Desert Adventures zu bieten hat, oder sehen Sie sich mehr Atacama-Wüstentouren in Chile hier an.

Biografie des Autors: Ich bin Barbara und ein in London ansässiger Luxus-Reise- und Lifestyle-Blogger von www.jet-settera.com. Ich habe 68 Länder besucht, in denen ich über die heißesten Jet-Set-Destinationen schreibe, wie Saint-Tropez, Monaco, die Filmfestspiele von Cannes, die Art Basel in Miami, Venedig und die Paris Fashion Week. Südamerika ist mein Lieblingsteil der Welt, deshalb wollte ich über die Touren schreiben, die ich in der Atacama-Wüste in Nordchile unternommen habe. Sie können mir auf Instagram, Twitter, Facebook und Pinterest folgen.

Das könnte Ihnen auch gefallen:

  • Mongolei Gobi Desert Tour Review
  • Northern India Tour Bewertung
  • Kambodscha Tour Review
  • Schauen Sie sich auch die Tourberichte zu Travel Made Simple an

Testimonials und Kommentare