Stellen Sie diese 5 Fragen, um einen langen Aufenthalt zu maximieren

Lieber Freund!

Während die meisten von uns Nonstop-Flüge bevorzugen, sind Zwischenstopps oft unvermeidlich . Idealerweise beträgt Ihr Aufenthalt nur ein paar Stunden, genug Zeit, um Ihr nächstes Gate zu finden und vielleicht einen Snack zu sich zu nehmen, bevor Sie auf den nächsten Flug warten. Aber manchmal steckt man mit einem langen Zwischenstopp fest. Manchmal gibt Ihnen eine der Optionen einen verlockend langen Aufenthalt, lange genug, um etwas jenseits des Flughafens zu sehen.

Hier sind 5 Fragen, die Sie sich stellen sollten, wenn Sie einen langen Aufenthalt maximieren und ihn tatsächlich genießen möchten.

1) Wie lange hast du wirklich für deinen Zwischenstopp?

Angenommen, Ihre Reiseroute zeigt, dass Sie eine vierstündige Pause haben. Ist das eigentlich genug Zeit, um den Flughafen zu verlassen und ein kleines Stück der Stadt zu sehen, in der Sie sich befinden? Wahrscheinlich nicht.

Die meisten Flughäfen befinden sich in ausreichender Entfernung von der Stadt selbst. Sie müssen daher berechnen, wie lange es dauern wird, bis Sie ein- und aussteigen. Sie müssen auch die Zeit berücksichtigen, die benötigt wird, um aus dem Flugzeug auszusteigen und dann ein oder zwei Stunden (je nach Flug) vor dem nächsten Start zum Flughafen zurückzukehren.

Um sicherzugehen, sollten Sie zwei Stunden vor Ihrem zweiten Abflug wieder am Flughafen sein. Je nach Größe des Flughafens mindestens eine halbe Stunde Zeit, um vom ersten Flug durch den Flughafen zu fliegen. Wenn es sich um einen internationalen Zwischenstopp handelt, kann es aufgrund der Passkontrolle und des Zolls länger dauern.

Fügen Sie dann hinzu, wie lange es dauert, um in die Stadt zu gelangen, und verdoppeln Sie es, um die Rückfahrt zu berücksichtigen. Ich mag toandfromtheairport.com, weil es Details darüber gibt, wie man von und zu fast jedem Flughafen der Welt kommt. Es ist immer am besten, bei der eigenen Suche nachzusehen, ob Routen, Betriebszeiten und Preise noch aktuell sind.

Entscheiden Sie dann, ob Ihr Aufenthalt lang genug ist, um tatsächlich etwas zu tun oder zu sehen. Wenn Sie nur noch eine Stunde Zeit haben, lohnt es sich wahrscheinlich nicht, in die Stadt zu fahren. Aber wenn Sie mehrere Stunden Zeit haben, kann ein kurzer Abstecher in die Stadt Spaß machen. Lassen Sie sich nur ein wenig Zeit für den Fall, dass es Verkehr gibt oder Sie verloren gehen oder sich auf irgendeine Weise verspäten.

>> Lesen Sie : Amsterdam Layover Guide: So verbringen Sie einen langen Aufenthalt in Amsterdam

2) Benötigen Sie ein Visum für Ihren Aufenthalt?

Hinweis: Ich kann keine Visa-Fragen beantworten. Bitte informieren Sie sich auf der Website der Botschaft über das Land, durch das Sie reisen oder reisen, ob Sie ein Visum benötigen.

Internationale Aufenthalte sind attraktiv, da sie Ihnen einen Einblick in ein fremdes Land geben. Aber bevor Sie zu aufgeregt werden, stellen Sie sicher, dass Sie die Visa-Regeln des Landes kennen, in dem Sie Ihren Zwischenstopp einlegen. In den meisten Fällen bedeutet ein Zwischenstopp nicht, dass Sie ein Visum benötigen. Wenn Sie jedoch vorhaben, den Flughafen zu verlassen, müssen Sie dies offiziell tun Einreise ins Land.

Wenn Sie ein Visum benötigen, entscheiden Sie, ob sich die Kosten und der potenzielle Papierkram lohnen. Viele Nationalitäten (einschließlich Amerikaner) müssen im Voraus ein Visum für Länder wie Vietnam, Brasilien, Russland oder Indien beantragen. Für Vietnam ist dies ein einfacher Prozess, für den jedoch immer noch eine hohe Gebühr anfällt. Auf der anderen Seite erfordern Russland und Indien eine langwierige Bewerbung und eine noch höhere Gebühr.

Länder, die ein Visum benötigen, sind normalerweise den Aufwand und die Kosten für einen Zwischenstopp nicht wert. Wenn Sie einen Zwischenstopp in einem dieser Hotels einlegen, geben Sie einfach Ihr Bestes, um die Transitlounge am Flughafen zu genießen.

In vielen Ländern ist es jedoch viel einfacher, mit Visa umzugehen. Amerikaner sowie einige andere Nationalitäten können in die meisten europäischen Länder visumfrei einreisen. Wenn Sie beispielsweise in Paris oder Amsterdam einen Zwischenstopp einlegen, müssen Sie lediglich die Einwanderungslinie durchlaufen. Gleiches gilt für Länder wie Kanada, Singapur, Malaysia, Hongkong und andere.

Überprüfen Sie die Website der Botschaft immer im Voraus, um sich über die Visabestimmungen für Ihre Nationalität zu informieren.

Bitte beachte, dass einige Posts Links enthalten, die mir eine kleine Provision ohne zusätzliche Kosten einbringen.

3) Wie viel können Sie während Ihres Aufenthalts sehen?

Wahrscheinlich können Sie auf Ihrem langen Aufenthalt nicht viel sehen, aber das ist in Ordnung. Erforschen Sie die Stadt, in der sich Ihr Aufenthalt befindet, und entscheiden Sie sich für eine Sache. Vielleicht ist es ein Museum, vielleicht sind es alte Ruinen. Vielleicht möchten Sie nur das lokale Essen essen. Was auch immer Sie interessiert und in Ihren Zeitrahmen passt, es ist vollkommen in Ordnung.

Je länger der Zwischenstopp, desto mehr kannst du tun, aber drück es nicht. Es besteht die Möglichkeit, dass Sie etwas müde sind oder sogar einen Jetlag haben, je nachdem, von wo Sie angereist sind. Versuchen Sie zu schätzen, wie viel Zeit Sie für eine Aktivität auf Ihrer Wunschliste benötigen, und stellen Sie fest, dass Sie möglicherweise nicht an alle Aufgaben gelangen.

Wenn es eine Tour gibt, die Sie im Voraus buchen können, eine Möglichkeit, ein Zeitfenster zu reservieren oder die Warteschlange zu überspringen, lohnt es sich.

Testimonials und Kommentare

hi ali, meine 17-jährige nichte reist im nächsten monat zum ersten mal international und alleine von adelaide nach london mit einem 8-stündigen aufenthalt in abu dhabi. Welchen Ratschlag geben Sie, wenn Sie alleine reisen, und sollte sie innerhalb des Flughafens bleiben und benötigt sie ein Visum?