8 Dinge zu tun, wenn Sie denken, dass Ihr Aufenthalt zu kurz ist

Lieber Freund!

Zwischenstopps können stressig sein. Jeder Flughafen ist anders und es ist schwer zu sagen, ob Ihr Aufenthalt lang genug ist, um eine Verbindung herzustellen. Wenn Sie einen Flug buchen, sollten Sie sich zwischen den Flügen immer genügend Zeit lassen, insbesondere wenn Sie Zoll und Einwanderung durchlaufen müssen. Aber was ist, wenn Sie bereits gebucht haben und denken, dass Ihr Aufenthalt zu kurz ist? Hier sind 8 Dinge zu tun, um die Wahrscheinlichkeit zu verringern, dass Sie Ihren Anschlussflug verpassen.

1. Ändern Sie Ihren Flug

Wenn Sie bemerken, dass Ihr Aufenthalt zu kurz ist, sollten Sie Ihren Flug ändern. Rufen Sie die Fluggesellschaft an und prüfen Sie, ob es eine bessere Verbindung gibt, indem Sie entweder einen früheren Erstflug oder einen späteren Zweitflug nehmen. Erläutern Sie, warum Sie dies tun möchten, und erkundigen Sie sich nach den anfallenden Änderungsgebühren.

Möglicherweise ist diese Option nicht sinnvoll, wenn die Kosten zu hoch sind. Fragen Sie in diesem Fall nach den Richtlinien der Fluggesellschaft, wenn Sie Ihre Verbindung verpassen. Leider tragen die meisten Fluggesellschaften die Verantwortung für die Verbindung des Passagiers, was bedeutet, dass sie keine Hilfe sind, wenn es keine Verspätungen gibt und Sie Ihren Anschlussflug verpassen.

>> Sehen Sie sich diese Vorteile für einen Zwischenstopp an, von denen Sie noch nie etwas gewusst haben.

2. Ändern Sie Ihren Sitzplatz

Wenn Sie der Meinung sind, dass Ihr Aufenthalt zu kurz ist, tun Sie alles, um auf dem Flug vor dem kurzen Aufenthalt einen Gangplatz und einen Sitzplatz zu erhalten, der so nah wie möglich an der Vorderseite des Flugzeugs liegt. Dies erleichtert Ihnen das schnelle Aussteigen, sobald Ihr Flug gelandet ist. Wählen Sie Ihren Sitzplatz online oder fragen Sie beim Check-in, ob Ihr Sitzplatz geändert werden kann. Erklären Sie, dass Sie einen kurzen Zwischenstopp haben. Man kann nie wissen, dass dies zu einem hilfreichen Mitgefühl führen kann.

Wenn Sie keinen Gangplatz haben und nicht in der Lage sind, Ihren Platz zu wechseln, sprechen Sie mit den Leuten, die neben Ihnen sitzen. Jemand könnte bereit sein, zu wechseln, oder zumindest, wenn das Flugzeug landet, können Sie sich vor ihnen drücken. Sprechen Sie auch mit den Flugbegleitern über die Möglichkeit, gegen Ende des Fluges nach vorne zu fliegen. Es wird nicht immer funktionieren, aber es tut nicht weh zu fragen.

Bitte beachte, dass einige Posts Links enthalten, die mir eine kleine Provision ohne zusätzliche Kosten einbringen.

Lesen Sie auch: Wie Sie bei Ihrem nächsten internationalen Flug über 500 US-Dollar sparen können.

3. Packen Sie Ihr Handgepäck ein

Flüge können langweilig sein, also haben Sie wahrscheinlich ein Buch, einen Kindle, Musik oder etwas anderes, das Sie unterhält. Aber wenn Sie denken, dass Ihr Aufenthalt zu kurz ist, warten Sie nicht, bis das Flugzeug landet, um alles zusammenzupacken. Wenn das Flugzeug zu sinken beginnt, packen Sie alles zurück in Ihre Handgepäcktasche. Das bedeutet, dass Sie in dem Moment einsatzbereit sind, in dem das Flugzeug auf dem Boden steht und das Sicherheitsgurtzeichen ausgeschaltet wurde.

4. Nur Handgepäck mitnehmen

Apropos Gepäck, wenn möglich nur Handgepäck mitnehmen . Kurze Aufenthalte sind nicht nur ein Problem für Sie; Sie sind auch ein Problem für aufgegebenes Gepäck. Wenn Sie der Meinung sind, dass Ihr Aufenthalt zu kurz ist und Sie nur Handgepäck mit sich führen, müssen Sie sich keine Sorgen machen, dass Ihr Gepäck während Ihres Aufenthalts zurückbleibt.

5. Fragen Sie nach Ihrem Anschlusstor

Manchmal erhalten die Flugbegleiter eine Liste der Flugsteige für Anschlussflüge. Sie machen normalerweise eine Ankündigung gegen Ende des Fluges, aber wenn nicht, fragen Sie einfach, ob sie eine Gate-Auflistung haben. Auf diese Weise wissen Sie, ob Ihr Flug im selben Terminal wie Ihr Anschlussflug landet oder ob Sie das Terminal wechseln müssen.

Testimonials und Kommentare

Wir haben einen Anschlussflug in Chicago mit United Airlines, Expressjet. Die Reiseroute besagt, dass wir einen Terminalwechsel und nur eine 40-minütige Pause haben! ist das machbar